top of page

Tierosteopathie

In dieser Ausbildung lernst du alles von Beginn an über Hunde und Pferde. Wir beginnen bei dieser Ausbildung mit Null, und somit ist sie ein perfekter Einstieg in die Welt der Behandlungsmöglichkeiten der Tiere. 

Was macht der Tierosteopath?

Der Tierosteopath diagnostiziert im wesentlichen die sogenannten „Blockaden“, die zu einer Funktionsbeeinträchtigung führen. Hierbei werden Knochenapparat, Gewebe und Organe in die Diagnose mit einbezogen. Mittels osteopathischen Techniken und der Cranio-Sacral-Therapie werden diese Blockaden gelöst.

Blockden betreffen nicht nur einen Teilbereich des Körpers sondern meistens den gesamten Körper. Um Blockaden zu lösen bedarf es besonderer Techniken. 

Der Begründer der Osteopathie Andrew Taylor Still erarbeitete sich sein ganz eigenes System, welches sich vor Jahrzehnten auch auf die Tiere umlegen lies. 

Der Osteopath arbeitet ohne Kraftaufwand, sondern nur durch Impulse. Und diese Impulse dienen zur Informationsweitergabe ins Körperinnere. Damit stellt die Osteopathie eine sanfte Behandlungsmethode dar. 

Ausbildungsziel

Durch das Erlernen von osteopathischen Techniken, kannst du deinem Tier wie auch deinen Patienten mehr Lebensqualität zurückgeben und ihnen wieder zu mehr Vitalität und Mobilität verhelfen.

Als Tierosteopath arbeitest du gemeinsam mit Tierärzten und anderen Tiertherapeuten zusammen, die alle das gleiche Ziel haben: Dem Tier zur Gesundheit zu verhelfen. 

Und durch dein Wissen kannst du diesen Tieren helfen u.a. wieder ein physiologisches Gangbild zu erlangen und zu ihrer alten Stärke zurück zufinden. 

Inhalt

Die Ausbildung beinhaltet insgesamt 26 Studienbriefe, u.a. zu den folgenden Themen:​

  • Anatomie & Physiologie

  • Pathologie

  • Untersuchungsverfahren

  • osteopathische Maßnahmen

  • rechtliche Rahmenbedingungen, Praxisführung

Die Studienbriefe erhälst du per PDF zugesendet bzw. werden dir im Mitgliederbereich freigeschalten. Dies haben wir umgestellt, um die Umwelt zu schonen. 

Zusätzlich findet jeden 4.Dienstag im Monat ein Theorie-Unterricht von 18-20 Uhr statt. Dieser findet entweder im Präxenz- wie auch im Hybrid-Unterricht statt. 

Um das theoretisch erlernte Wissen in die Praxis umzusetzen, buchst du dir bitte die entsprechenden Module dazu. Diese Module beinhalten folgende Themen: 

Modul 1: praktische Anatomie

Modul 2: Gangbildanalyse und Adpsektion

Modul 3: Palpation und parietale Osteopathie

Modul 4: viszerale & cranio-sacrale Osteopathie

Ablauf

Wir sind immer an deiner Seite. Wir bieten dir die Möglichkeit an, die Ausbildung im Präsenz-Unterricht zu absolvieren, das bedeutet hier bei uns vor Ort oder als Heim-Kombi-Studium. Hinter jedem theoretischen Teil bzw. Lernskript befinden sich sog. Einsendeaufgaben. Du erhälst die Skripte immer im 3-monatigen-Rhythmus. 

Hast du diese Skripte durchgearbeitet und die Einsendeaufgaben an die Schulleitung gesendet, werden dir die neuen 3 Lernskripte zugesendet. Somit lernst du ganz in deinem Tempo.

Um das theoretische Wissen in die Praxis umsetzen zu können, benötigt es praktische Erfahrung.

Hier steht dir die Auswahl zur Verfügung, indem du dir ganz individuell deine Module dazubuchst. In diesen Modulen werden die theoretisch erlernten Maßnahmen bzw. das Wissen in die Praxis umgesetzt. 

Schaue hierzu bitte in den Kalender unten, um dir dein passendes Modul dazuzubuchen. 

Die Module sind jeweils ein Wochenende (Samstag und Sonntag) und finden in den Praxisräumen der AnimalMotionAcademy statt. 

Die in der Ausbildung enthaltenen Praxis Module sind wie folgt: 

Derzeit sind keine Termine vorhanden. 

Bei Interesse an dieser Ausbildung, gerne ein E-Mail an kontakt@animalmotionacademy.de

Dauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 15 Monate. Natürlich variiert diese Studienzeit. Dies ist von deinem Lerntempo abhängig. 

Die wöchentliche Bearbeitungszeit beträgt ca. 8 Stunden. 

Zusätzlich finden individuelle Theorieunterrichte sowohl im Präsenz- wie auch im Hybridunterricht statt. 

Kosten

Der Grundbetrag für diese Ausbildung beträgt 4.700 €.

Natürlich kannst du dich auch nur für den Hunde- bzw. Pferdeosteopathen entscheiden. 

Grundpreis für den Hunde- bzw. Pferdeosteopathen: 2.900,00 €

Eine individuelle Ratenzahlung ist möglich. Melde dich bitte hierzu bei der Schulleitung und schreib eine E-Mail an kontakt@animalmotionacademy.de 

Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr.21 a)bb) UStG

Prüfung

Um für die Prüfung zugelassen zu werden musst du folgende Punkte nachweisen:

  • Einsendung aller Einsendeaufgaben aus den Studienbriefen

  • Nachweis über die besuchten Praxis-Module (mind. 4 Stück)

Die Prüfung selbst gliedert sich in 3 Teile. 

  • Ausarbeitung einer Facharbeit zu einem gestellten Thema

  • Multiple-Choice Prüfung

  • praktische Prüfung

Die Prüfungsanmeldegebühr beträgt 77,00 €

Sichere Dir noch heute deinen Platz in dieser einzigartigen und noch nie dagewesenen Ausbildung

bottom of page