top of page
IMG_0625.jpeg

TCM-Therapeut für Hunde und Pferde

In dieser Ausbildung lernst du alles von Beginn an über Hunde und Pferde. Wir beginnen bei dieser Ausbildung mit Null, und somit ist sie ein perfekter Einstieg in die Welt der Behandlungsmöglichkeiten der Tiere. 

Was macht der TCM-Therapeut?

In der TCM (=traditionelle chinesische Medizin) geht es darum, die Lebensqualität zu verbessern. Die TCM hat eine andere Denkweise als die westliche Medizin, so wie wir sie kennen.

Mithilfe von u.a. Akupunkturpunkten können wir den Energiefluss, welcher sich in jedem Organismus befindet, wieder in Einklang bringen und somit Erkrankungen heilen. Auch chronische Erkrankungen können natürlich effektiv mit der TCM unterstützt und Beschwerden gelindert werden.
 
Die TCM findet bereits seit Tausenden von Jahren Ihren Einsatz in der praktischen Medizin. Sie etablierte sich schon sehr früh neben der Volksmedizin als einen eigenständigen Zweig.
 
Die Akupunktur ist eine hocheffektive und sehr vielfältige Heilmethode. Sie ist auch bekannt als Regulationstherapie. Außerdem ist sie eine vorbeugende Therapiemethode, das heißt Krankheiten können im besten Fall schon im Vorfeld vermieden werden.

Ausbildungsziel

Diese Ausbildung ist prall gefüllt mit Wissen, mit dem du schon in kürzester Zeit beginnst, die ersten neu erworbenen Kenntnisse erfolgreich in deine Praxis einzusetzen.

Bereits bei der Durcharbeitung der Theorie, erlangst du das Verständnis, wie genau ein Tier mittels der TCM behandelt werden kann. Du verstehst, was die einzelnen Krankheitsbilder aus der fernöstlichen Sicht bedeuten und wie du dieses energetische Ungleichgewicht ausgleichen kannst. 

Dank des Verständnisses für die fernöstliche Medizin, kannst du mittels der TCM dein Tier bzw. auch deine Patienten zusätzlich unterstützen während der Rehabilitation aber auch wenn kleine alltägliche Probleme vorhanden sind. 

Inhalt

Die Ausbildung beinhaltet insgesamt 6 Studienbriefe, u.a. zu den folgenden Themen:​

  • Geschichte der TCM

  • Lehren der TCM (8 Leitkriterien, Yin&Yang, Typenlehre uvm.)

  • Diagnostikmethoden

  • Nadeltechnicken

  • Weitere Behandlungsmöglichkeiten in der TCM (Moxa, Crosstapes uvm.)

  • Bi Syndrome

  • Sondermeridiane, besondere Punkte und bewährte Punktkombinationen

  • Diätetik in der TCM

  • Fallbesprechungen

Die Studienbriefe erhälst du per PDF zugesendet bzw. werden dir im Mitgliederbereich freigeschalten. Dies haben wir umgestellt, um die Umwelt zu schonen. 

Um das theoretisch erlernte Wissen in die Praxis umzusetzen, buchst du dir bitte die entsprechenden Module dazu.

Diese findest du ganz einfach und bequem im Shop.

Termine für die Praxis-Workshops sind:

03. & 04.08.2024

94089 Neureichenau

 10 - 16 Uhr

Ablauf

Wir sind immer an deiner Seite. Wir bieten dir die Möglichkeit an, die Ausbildung im Präsenz-Unterricht zu absolvieren, das bedeutet hier bei uns vor Ort oder als Heim-Kombi-Studium. Hinter jedem theoretischen Teil bzw. Lernskript befinden sich sog. Einsendeaufgaben. Du erhälst die Skripte immer im monatlichen Rhythmus. 

Hast du diese Skripte durchgearbeitet und die Einsendeaufgaben an die Schulleitung gesendet, wird dir das neue Lernskript zugesendet. Somit lernst du ganz in deinem Tempo.

Um das theoretische Wissen in die Praxis umsetzen zu können, benötigt es praktische Erfahrung.

Hier steht dir die Auswahl zur Verfügung, indem du dir ganz individuell deine Module dazubuchst. In diesen Modulen werden die theoretisch erlernten Maßnahmen bzw. das Wissen in die Praxis umgesetzt. 

Schaue hierzu bitte in den Kalender unten, um dir dein passendes Modul dazuzubuchen. 

Die Module sind jeweils ein Wochenende (Samstag und Sonntag) und finden an unserer Außenstelle in Böbing bzw. Neureichenau statt. 

Die Module kannst du ganz einfach über unseren Shop buchen. Möchtest du mehr Praxis? Dann buche dir einfach dein gewünschtes Modul nochmals dazu. 

Dauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 6 Monate. Natürlich variiert diese Studienzeit. Dies ist von deinem Lerntempo abhängig. 

Die wöchentliche Bearbeitungszeit beträgt ca. 5 Stunden. 

Zusätzlich finden individuelle Theorieunterrichte sowohl im Präsenz- wie auch im Hybridunterricht statt. 

Kosten

Der Grundbetrag für diese Ausbildung beträgt 970,00 €.

Die jeweiligen Praxis-Module buchst du dir einfach dazu. 

Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr.21 a)bb) UStG

Prüfung

Um für die Prüfung zugelassen zu werden musst du folgende Punkte nachweisen:

  • Einsendung aller Einsendeaufgaben aus den Studienbriefen

Die Prüfung selbst gliedert sich in 2 Teile. 

  • Ausarbeitung einer Facharbeit zu einem gestellten Thema

  • Multiple-Choice Prüfung

Die Prüfungsanmeldegebühr beträgt 77,00 €

Sichere Dir noch heute deinen Platz in dieser einzigartigen und noch nie dagewesenen Ausbildung

IMG_0625.jpeg
bottom of page